„Mein erster Kinobesuch“: Immer mehr Zuspruch


Mit der Reihe „Mein erster Kinobesuch“ haben die Nennmann & Thies/Thies Kinobetriebe einen Volltreffer gelandet. Im März 2018 gestartet und mit den drei bisherigen Veranstaltungen insgesamt 7.250 Besucher errreicht, kam nun allein die vierte Aktion auf 4.850 zahlende Gäste an den Standorten Lünen, Solingen, Düren, Osnabrück, Mülheim a. d. R. und Salzgitter.

Auf dem Programm stand der ursprünglich im Jahr 2001 ins Kino gekommene Animationsfilm „Der kleine Eisbär“. Im Rahmen des mehrmonatigen Vorverkaufs wurden dabei immer wieder Zusatzvorstellungen in den Verkauf gebracht, um die enorme Nachfrage zu bedienen. Im Lumen Filmtheater in Solingen mündete dies beispielsweise in 13 Vorstellungen mit mehr als 1.200 Besuchern.

Mit der Reihe „Mein erster Kinobesuch“ wird Kino für den jüngsten Nachwuchs und deren Eltern gemacht – unter Rahmenbedingungen, mit denen gezielt Reizüberflutungen vermieden und die Kinder stressfrei und behutsam ans Kino herangeführt werden. Direkt im Anschluss an die aktuellen Veranstaltungen wurde nun schon der nächste Termin in den Vorverkauf geschickt: Am 5. Mai steht „Janosch: Oh wie schön ist Panama“ auf dem Programm. Bereits am ersten Vorverkaufstag wurden dabei schon mehr als 1.200 Tickets verkauft.


Quelle: filmecho I filmwoche



Zurück zu Pressemitteilungen

Partner


LUMEN Solingen
LUMEN Düren
Filmpassage Osnabrück
Filmpassage Mülheim
Cineworld Lünen
Filmpassage Salzgitter
checkinevent
ECCO