Filmpassage bietet Kunst und Kino für Kinder


Im Rahmen der Reihe „Mein erster Kinobesuch“ präsentiert die Filmpassage Osnabrück am Sonntag, 16. September, um 14 Uhr den Trickfilm „Lauras Stern und die Traummonster“. Erstmalig kooperiert das Kino hierbei mit der direkt angrenzenden Werkstatt der städtischen Musik- und Kunstschule, die im Anschluss an den Film ein thematisch passendes Programm bereithält.
Die Kinder können in verschiedenen Techniken ihre eigenen Monster gestalten und anschließend mit nach Hause nehmen.
Die Reihe „Mein erster Kinobesuch“ führt Kinder behutsam an das Kino heran: ohne Trailer und ohne Werbung, dafür aber mit kindgerechter Anmoderation, verringerter Lautstärke und nicht ganz verdunkeltem Saal. Der Eintrittspreis für Kinder und Erwachsene beträgt zwei Euro auf allen Plätzen; das anschließende Angebot der Musik- und Kunstschule ist kostenfrei.
Weitere Informationen gibt es unter www.filmpassage.de und unter www.osnabrueck.de/musikschule.


Quelle: FOCUS / Foto: Filmpassage



Zurück zu Pressemitteilungen

Partner


LUMEN Solingen
LUMEN Düren
Filmpassage Osnabrück
Filmpassage Mülheim
Cineworld Lünen
Filmpassage Salzgitter
checkinevent
ECCO