Kino zeigt Dokumentarfilme aus der ganzen Welt


Im Lumen können Besucher zehn Mal von Südafrika über Australien bis nach Norwegen reisen.

Reisen in die schönsten Gegenden der Welt kann man vom 16. Oktober bis zum 9. April kommenden Jahres unternehmen und das von Solingen aus, ohne Buchung, sondern nur mit dem Kauf einer Kinokarte. Das Solinger Filmtheater Lumen in den Clemens-Galerien zeigt zehn große Reise- und Naturfilme in ihrer Doku-Filmreihe „Reise- und Naturfieber“. An vielen Sonntagen um elf Uhr. Frank Lichtenberg, Assistent der Lumen-Geschäftsführung: „Wir haben vor ein paar Monaten mit drei Reisefilmen einen Test gemacht, die sich mit Südafrika, Australien und Neuseeland beschäftigten. Vom großen Erfolg waren wir begeistert, so dass wir die Reihe erweitert haben.“

Für den ersten Film „Südafrika“ am 16. Oktober, 15 Uhr, läuft bereits der Vorverkauf. Die Macher des Films Silke Schranz und Christian Wüstenberg werden persönlich anwesend sein und dem Publikum Rede und Antwort stehen. Von ihnen sind außerdem „Die Nordsee von oben“ am 15. Januar 2017, „Australien in 100 Tagen“ am 29. Januar 2017 und „Die Ostsee von oben“ am 26. März 2017.

Zum Finale gibt es einen weiteren Höhepunkt

Ein weiterer Filmemacher wird am 30. Oktober um 16 Uhr im Lumen zu Gast sein. Volker Wischnowski wird dann seinen Film „Hurtigruten – Die schönste Seereise der Welt“ mit unterhaltsamen Details live kommentieren.

Die weiteren Filme führen dann nicht nur in die weite Welt wie „Neuseeland“ am 12. Februar 2017 oder „Namibia“ (5. März), sondern auch in faszinierende Landschaften Deutschlands und Österreichs.

„Deutschland von oben“ gibt es am 27. November zu sehen. „Zu Fuß über die Alpen“, eine Reise von München nach Venedig, flimmert am 11. Dezember auf der Leinwand.

Die Dokumentation „Unsere Erde“ schließt die Serie am 9. April 2017 ab. Frank Lichtenberg schwärmt: „Der Film hatte in Deutschland fast vier Millionen Kinobesucher und fasst alles zusammen, was das Publikum in den sieben vorausgegangenen Monaten in den neun anderen Filmen genießen konnte.“Das Lumen will die Reiseserie bei entsprechendem Interesse fortsetzen.


Quelle: Solinger Tageblatt



Zurück zu Pressemitteilungen

Partner


LUMEN Solingen
LUMEN Düren
Filmpassage Osnabrück
Filmpassage Mülheim
Cineworld Lünen
Filmpassage Salzgitter
checkinevent
ECCO