Kinder löchern den „coolen“ Professor 


Autor Dietrich Grönemeyer im Kino.

"Bleibt sitzen – nach dem Abspann kommt noch eine Szene", ruft Professor Dietrich Grönemeyer den Zuschauern zu, als einige schon nach Jacken und Taschen greifen. Aber auf die Besucher wartete nicht nur die Schlussszene von "Der kleine Medicus – Bodynauten auf geheimer Mission im Körper": Nach der Vorstellung stand der Autor der Kinderbuchreihe großen und kleinen "Medicus"-Fans Rede und Antwort und signierte Bücher und Filmplakate.

Vor allem die Kinder löcherten den "coolen" Medizinprofessor Dietrich Grönemeyer mit Fragen zu seinem Alter, zu Gesundheitstipps und sogar zur Krankheit Ebola. Das hinterließ bei dem 62-Jährigen bleibenden Eindruck. "Es ist toll zu sehen, dass Kinder sich mit Ebola auseinandersetzen und darüber sprechen wollen“, fand er.
Auch der Geschäftsführer des Cinemaxx Solingen, Meinolf Thies, war begeistert, wie viele Fragen die Solinger Kinder an diesem Nachmittag stellten. "Wir waren schon in einigen Städten auf Kinotour, aber hier wurden ganz interessante und beeindruckend ernste Fragen gestellt", merkte er an.
Mit dem "kleinen Medicus" und seiner Reise durch den menschlichen Körper will Grönemeyer Kinder neugierig machen auf Gesundheit und Medizin.
Anne und Ben kennen sich schon ein bisschen aus und konnten mit ihrem Wissen gestern punkten. Bei einem Gesundheitsquiz von Dietrich Grönemeyer durften sich beide über einen Buchpreis freuen: Anne (6) wusste, dass Linsen wichtige Eiweißträger sind, während Ben erklären konnte, dass der "Hammer", der kleinste menschliche Knochen, im Ohr sitzt. "Das hat mir mein Arzt mal erklärt", sagt der Siebenjährige. Isabel (8) wünscht einen weiteren "Medicus"-Film. "Ich hab auch schon alle Bücher gelesen, deswegen muss es unbedingt auch noch viele Medicus-Filme geben", meinte die Grundschülerin.
 
Quelle: Solinger Tageblatt


Zurück zu Pressemitteilungen

Partner


LUMEN Solingen
LUMEN Düren
Filmpassage Osnabrück
Filmpassage Mülheim
Cineworld Lünen
Filmpassage Salzgitter
checkinevent
ECCO