Filmpassage Osnabrück mit virtuellem Rundgang


Ab sofort können die Besucher der Filmpassage Osnabrück noch vor dem Kinovergügen das Haus in einem virtuellen Rundgang inspizieren und sich einen ersten Eindruck verschaffen.

Das Projekt entstand zusammen mit dem jungen und ortsansässigen Start-Up-Unternehmen Pro&Motion. Über integrierte Markierungen kann man vom Foyer aus das Haus erkunden und z.B. die Säle mit allen wichtigen Infos "besuchen".

Anja Thies, Geschäftsführerin der Filmpassage: "Mögliche Interessenten für Firmenveranstaltungen, Promotion Events oder Incentives können sich schon vorab ein Bild von unseren Möglichkeiten und den örtlichen Gegebenheiten machen. Nichts desto trotz werden wir natürlich auch weiterhin in persönlichen Gesprächen vor Ort unsere Standortvorteile darlegen."

Zum Rungang durch die Filmpassage Osnabrück geht es hier.


Quelle: filmecho filmwoche



Zurück zu Pressemitteilungen

Partner


LUMEN Solingen
LUMEN Düren
Filmpassage Osnabrück
Filmpassage Mülheim
Cineworld Lünen
Filmpassage Salzgitter
checkinevent
ECCO