ÜBER UNS



Die CONSULTHIES GMBH wurde am 31.07.2003 durch Meinolf Thies gegründet; der Firmensitz befindet sich seit September 2013 im RUHRTURM - 12. Etage, Huttropstraße 60, 45138 Essen. Die Gesellschaft übernahm seit Gründung bis zum 30.09.2013 im Managementauftrag die Führung und Leitung der konzernzugehörigen CinemaxX Filmtheater in Essen (5.100 Sitzplätze) und Mülheim/Ruhr (3.300 Sitzplätze). Zwischenzeitlich war der Auftrag ausgedehnt auf weitere, zur CinemaxX-Gruppe gehörende Filmtheater an den Standorten Solingen, Wuppertal und Herten.

Im April 2006 trat Anja Thies in die CONSULTHIES GMBH ein; sie wurde im Dezember 2009 durch Erwerb von 50 % der Geschäftsanteile gleichberechtigte geschäftsführende Gesellschafterin.

Von Juni 2004 bis April 2007 betreute CONSULTHIES qua Beratervertrag, beauftragt durch die Axel Springer AG, das bundesweite Anzeigengeschäft im Bereich Film und Kino – ab Januar 2007 auch kurzfristig das DVD-Anzeigenvolumen – für die Titel BILD, BILD am Sonntag und BILD.de. Zwischen April 2008 und September 2008 beriet CONSULTHIES auch die WAZ-Gruppe projektbezogen in einem vergleichbaren Arbeitsbereich.

Zwischen März 2005 und Januar 2009 leistete CONSULTHIES den Filmeinkauf und die Disposition für das 9-Saal-Multiplex Kino in Gelsenkirchen im Auftrag der damaligen Betreibergesellschaft, der Village Roadshow Exhibition Kinobetriebe, München.

Unter der ideengebenden Projektleitung von CONSULTHIES wurde im Dezember 2006 im CinemaxX Essen der 13. Kinosaal zum „CinemaxX Exklusiv Kino 13“, Deutschlands erstem Luxuskinosaal, mit einem völlig neuen, zukunftsorientierten Kinokonzept, umgebaut. In schweren, mehrfach verstellbaren Ledersesseln und Couchgarnituren können Filmfreunde direkt am Sitzplatz Service genießen. CONSULTHIES verwirklichte damit eine Idee, die bereits länger konzeptioniert fertig in der Projektschublade lag.
Im Oktober 2011 wurde dieses Konzept nach Mülheim adaptiert; im Zuge dessen entschied sich CinemaxX zur einheitlichen Namensgebung „Cinemaxx First Class“.

Zwischen April 2007 und Oktober 2007 betrieb CONSULTHIES den bei den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Mülheim/Ruhr äußerst beliebten beach-club „Ruhrbania Beach“ direkt im MÜGA-Park, in direkter Nachbarschaft zum ehrgeizigen Innenstadtprojekt der Stadt Mülheim, „Ruhrbania“. Leider machten (beim Vertragsschluss unbekannte) Vorgaben der Bezirksregierung Düsseldorf gepaart mit stadtplanungspolitischer Disharmonie auf lokaler Ebene die Fortsetzung dieses erfolgversprechenden Projektes unmöglich.

Von September 2008 an betrieb die CONSULTHIES im Managementauftrag für die CinemaxX AG 5 Jahre lang die „xXLounge“ im CinemaxX Essen; eine gastronomische Einheit als Mischung aus Bar, Lounge, Cocktailbar und Cafe mit Sportsbar-Funktion.

Regelmäßig übernimmt CONSULTHIES die Erstellung von Gutachten im Bezug auf Freizeitbetriebe (Rentabilitätsanalyse, mögliche Alternativnutzungen, geschäftliche Umwidmungen, Personal- und Arbeitsrechtsberatungen).

CONSULTHIES ist jederzeit interessiert, Kinobetreiber, Vertreter der Branchen Medien, PR, Kino und Film, allgemeine Dienstleistungsunternehmen aus den exemplarischen Sparten Security, Gebäudereinigung und Freizeitmanagement; aber auch Banken und Vertreter der Immobilienbranche (wie Investoren und gewerbliche Vermieter), Gastronomie-, Merchandising- und Eventbetriebe sowie jedwede Firmen mit Affinität zur Freizeitbranche kompetent zu beraten; im Bedarfsfall auch unter Hinzuziehung weiterer fachkompetenter Kontakte.

Neuigkeiten



09.03.2018

And the Winner in Kamp-Lintfort is: Hall of Fame

Der Name für das Kamp-Lintforter Kino mit sieben Sälen steht seit Freitag fest. Den Namen hat niemand erraten – aber Gewinner gibt es trotzdem.

weiterlesen



07.03.2018

Wie heißt das Kino in Kamp-Lintfort

Wer die richtige Antwort errät, kann eine Zwölfmonats-Kinokarte gewinnen. Es gibt sogar Hinweise, aber man muss sich beeilen.

weiterlesen


Partner


LUMEN Solingen
LUMEN Düren
Filmpassage Osnabrück
Filmpassage Mülheim
Cineworld Lünen
Filmpassage Salzgitter
checkinevent
ECCO